Setzen wir ein deutliches Zeichen gegen Rechts, für Freiheit, Gleichheit und Solidarität!

Am 27. Januar gedenken wir der Opfer des Nationalsozialismus

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 27. Januar gedenken wir der Opfer des Nationalsozialismus.


Lassen Sie uns an diesem Tag in die Vergangenheit schauen und uns gleichzeitig gegen jegliche Form von Intoleranz, Rassismus und Antisemitismus stellen, die unsere freiheitlichen Werte und unsere Demokratie bedrohen.
Angesichts aktueller Entwicklungen, insbesondere der fürchterlichen Diskussion um „Remigration“, was die millionenfache Deportation von Eingewanderten, auch mit deutschem Pass bedeutet, muss demokratisches Engagement deutlich sichtbar werden.

Setzen wir ein deutliches Zeichen gegen Rechts, für Freiheit, Gleichheit und Solidarität!


Wir rufen alle demokratischen Kräfte in Kreuztal auf, sich an der Gedenkveranstaltung am Samstag, den 27.01.2024 um 14.30 Uhr auf dem Fred-Meier-Platz in Littfeld zu beteiligen.


Setzen wir gemeinsam ein starkes Zeichen für unsere Demokratie und gegen jede Form von Extremismus.



zurück

So schnell tickt die CO₂-Uhr:

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>