Nachhaltiger und sicherer Verkehr in Kreuztal

Mobil zu sein bedeutet persönliche Freiheit und soziale Teilhabe. Gute Mobilitätsangebote ermöglichen Arbeit, Bildung, Einkauf, ehrenamtliches Engagement und Freizeitgestaltung. Auf dem Weg zur Klimaneutralität führt kein Weg daran vorbei, die Art und Weise wie wir uns fortbewegen nachhaltig zu verändern. Deswegen sind wir auch weiterhin gegen den Bau der Kreuztaler Südumgehung. Im Fokus der Mobilitätswende werden die Fußgängerfreundlichkeit, der Radverkehr und der öffentliche Personennahverkehr stehen.

 

GRÜN, Ihre Stimme für:

• ein lückenloses Radwegenetz, das alle Ortsteile mit Schulen, Bahnhöfen und dem Stadtzentrum verbindet

• sichere, schnelle und gut ausgebaute Radwege auch abseits der Hauptverkehrsstraßen

• Schaffung klarer Zuständigkeiten in Sachen Radverkehr in der Verwaltung

• Investitionen in die Radwegeinfrastruktur

• mehr verkehrsberuhigte Bereiche und Spielstraßen • ein attraktives und sicheres Fußwegekonzept, das auch die besonderen Bedürfnisse von Kindern, älteren Menschen und Menschen mit Behinderung berücksichtigt

• max. Tempo 30 in allen Wohngebieten

Programm zum Download:

URL:https://gruene-kreuztal.de/stadtverband/gruene-ziele-fuer-kreuztal/nachhaltiger-und-sicherer-verkehr-in-kreuztal/